Hearts of Iron 3 Changer (HOI3-Changer) - Ein Editor für eigene Mods

Als 2009 Hearts of Iron 3 (HOI3) veröffentlicht wurde, hatte ich es mir direkt gekauft. Schon damals viel mir auf, dass es sehr wenige Schiffsklassen gab. Hier wäre zum Beispiel nennen die H-Klasse. Wer sich etwas mit der H-Klasse beschäftigt, wird sehr schnell merken, dass man nicht einfach von der H-Klasse sprechen kann, da damals fünf Schiffe geplant waren, die sich teils sehr von einander unterscheiden. Daraufhin habe ich mich in die HOI3 Struktur eingearbeitet. Nach kurzer Zeit nervte es mich einfach, mich durch die Text-Dateien wühlen zu müssen. Damals, noch in der Ausbildung zum Softwareentwickler, dachte ich es wäre ein gute Übung und so begann die Entwicklung eines Editors für HOI3.

 

Zuerst muss man sich beim Entwickeln überlegen , in welcher Sprache die Beschriftungen erscheinen sollen. Da die meisten Beschriftungen aus dem Spiel übernommen werden, konnte ich anhand der ausgewählten Sprache die Beschriftungen anzeigen lassen. Die restlichen Beschriftungen sind in Englisch. Jetzt werdet ihr euch fragen, wie, was, ich muss irgendetwas auswählen? Keine Angst, so viel müsst ihr nicht tun. Zwei Dinge müsst ihr zwingend auswählen. Erstens die Sprache und zweitens das HOI3-Verzeichnis. Ob ihr die Provinzen und die Szenarios mit laden wollt, ist optional. Wichtig ist nur, wenn ihr die Provinzen laden wollt, so müsst ihr auch gleichzeitig die Szenarios laden.

 

Changer001 1

 

Da ich wie weiter oben beschrieben Schiffsklassen hinzufügen wollte, habe ich damit begonnen, dies umzusetzen. Schnell merkte ich, dass sich bei HOI3 Panzerklassen und Schiffsklassen mehr oder weniger sehr ähnlich sind. So habe ich von Anfang an es möglich gemacht, sämtliche Einheitsklassen zu erstellen, dabei spielt es keine Rolle, ob man mit einer Mod spielt oder ohne, da der HOI3-Changer sich die Einheitstypen aus den HOI3-Verzeichnis ausliest.

 

Changer001 2

 

Nachdem das Ganze umgesetzt war, wollte ich den Klassen jeweils Bilder zuordnen, und zwar sowohl direkt beim Erstellen neuer als auch für bestehende Klassen. Hierbei werden bestehende Bilder überschrieben. Wichtig ist nur, dass der HOI3-Changer das Bild in demselben Format wie die Bilder der Vanilla-Version speichert. Das heißt, wie die Abbildung verdeutlicht, sieht das Bild, dass ich ausgewählt habe, etwas seltsam aus. Das Bild wird so angezeigt, wie es im HOI3-Verzeichnis abgespeichert wird. Seitenverhältnisse des ausgewählten Bildes werden ignoriert.

 

Changer001 3

 

Welcher Part als nächstes entwickelt wurde, kann ich nicht mehr sagen, aber ich vermute, dass es die Technologienamen waren, da beim Erstellen von Einheitsklassen die Technologien geladen werden. Die einzelnen Tech-Levels können aber auch benannt werden: Wie zum Beispiel soll die dritte Stufe von der Technologie „Großkampfschiff: Hauptbewaffnung“ heißen? In diesem Fall „38 cm SK L/54.5“. Hierbei gilt wie überall auch, bestehende Daten zu der Stufe werden überschrieben.

 

Changer001 4

 

Nun kamen die Provinzen, der Teil, auf den ich am stolzesten bin. Hier kann man die Werte der Provinzen verändern. Dabei ist es möglich, mehrere Provinzen gleichzeitig zu bearbeiten. Jetzt kann man die Frage stellen: Es ist doch unwahrscheinlich, dass zwei Provinzen dieselben Werte haben. Richtig! Daher kann man die Werte auf -1 oder in einigen Fällen leer lassen, dann werden diese Werte nicht übernommen. Umgekehrt kann man zum Beispiel für alle Provinzen, die man zur Bearbeitung in die "Detail List" hinzugefügt hat, die Industrie gleichzeitig auf den Wert zehn setzen.In der linken Seite sieht man sämtliche Provinzen. Jetzt die berechtigte Frage: Wie soll ich denn jetzt meine Provinz in der Liste finden?

 

Changer001 5 

 

Ganz einfach: Rechts neben der Liste befindet sich eine TextBox. Dort tippt ihr einfach die Anfangsbuchstaben oder gleich den kompletten Namen ein und drückt Enter. Anschließend ist die Liste eingeschränkt. Hierbei wird nach dem Namen in der jeweils ausgewählten Sprache gesucht, das heißt, wenn ich "Deutsch" ausgewählt habe, muss ich nach "Hannover" suchen. Im Englischen wird es "Hanover" sein.

 

Changer001 6

 

Jetzt zu dem Punkt. Wie verändere ich nun die Werte? Ihr sucht euch die Provinz aus der linken Seite aus. Einfach auf die Provinz klicken und die Provinz ist ausgewählt. Anschließend drückt ihr auf den Button „add Province to Detail List“ und die Provinz ist in der Liste der zu verändernden Provinzen. Jetzt müsst ihr entscheiden, ob ihr noch mehr Provinzen hinzufügen wollt oder nicht. Wenn ihr noch welche hinzufügen wollt, dann wiederholt den Prozess, ansonsten müsst ihr auf der rechten Seite des Fensters in Tab "Details" wechseln. Dort seht ihr zum einen die Liste der zu ändernden Provinzen und zum anderen die Werte, die geändert werden können. Wenn ihr nun dort die Werte ändert und anschließend auf "save" drückt, dann werden die Änderungen gespeichert. Wenn bei nummerischen Werte der Wert -1 steht oder bei nicht nummerischen Werten kein Wert eingetragen ist, dann werden diese Werte nicht übernommen.

So nun zum letzten Part, der auf Wunsch des Users McFeFe hinzugefügt wurde. Man kann Admiräle/Generäle hinzufügen oder ändern. Hier muss man zum Ändern die ID des Admirals/Generals kennen. Zum Überprüfen einfach die ID eingeben und Enter drücken. Anschließend werden die Daten, bis auf das Bild, in die Listen und TextBoxen eingetragen. Damit ein Admiral oder General zur Verfügung steht, muss man den History-Eintrag (ganz rechts) so ändern, dass dieser Leader genau am Startdatum des gewünschten Szenarios oder zu einem früheren Datum vorhanden ist.. Im Beispiel Busch. Er hat ein Eintrag für den 1.1.1930, so steht er für jedes Szenario nach dem 1.1.1930 zur Verfügung. 

 

Changer001 9

 

Ursprünglich hatte ich auch die Anpassung und Ergänzung von Szenarien vorgesehen, dieses Feature aber nicht weiterverfolgt. Zwar ist der Szenarien-Editor des Changers daher unfertig geblieben, dies beeinträchtigt jedoch nicht die Funktionalität der restlichen Menüs des Changers.

 

Changer001 10

 

Fazit:

Zum Schluss muss ich sagen, dass noch nicht alle Sachen geändert werden können und manche Beschriftungen meinerseits sind vielleicht nicht ganz verständlich, doch ich denke mit etwas Einarbeiten bekommt man es hin.

Ich hatte zu Beginn den HOI3-Changer auf meine Wünsche angepasst. Wenn es irgendwelche Wünsche, wie der von McFeFe, gibt so könnt ihr es gerne im Thread zum HOI3-Changer im Forum DesignModProject eintragen.

 

Zu guter Letzt muss ich noch sagen, dass TFH nur beschränkt unterstützt wird. Die Dateien werden nur im Standard Verzeichnis geändert. Wenn ihr die Änderungen auch für TFH haben wollte, so müsst ihr die Dateien manuell kopieren.

 

 

Artikel bewerten
(9 Stimmen)

Der Stratege@Facebook

 

Der Stratege@Google+

 

 

Der Stratege